SchuldICH?

Sound

audio play

Als Frau Enzenhofer im Krankenhaus erwacht, kann sie sich an nichts erinnern. Bevor sie
überhaupt begreift warum sie hier ist, wird sie schon von einem Polizisten mit Fragen
bombardiert. Der Arzt versucht zwar zu erklären, dass die Befragung keinen Sinn hat, doch
der Polizist will alles von der Frau wissen. Allmählich schließen sich die Gedächtnislücken
und Frau Enzenhofer beginnt zu verstehen, warum sie ist, wo sie ist.
Auf der Flucht nach einem Juwelier-Raub war sie in einen Unfall verwickelt, bei dem ihr
Komplize sein Leben und sie ihr Gedächtnis verloren hat. Erst durch das Gespräch zwi-
schen Arzt und Polizist kommt sie wieder zu Bewusstsein.

recorded in late 2017 – completed in early 2018

Project by

Julian Schmieder

Gregor Franz

Johannes Rass

Lara Rabitsch